Raumgestaltung

Schalldämmung mit Basotect

Akustik und Schalldämmung mit Basotect

Basotect® (MF) – Der Schallschlucker für Ihre Räume

Mit den Eigenschaften vom flexiblen Hochleistungsschaumstoff Basotect® aus Melaminharz lassen sich vielfältige Projekte, nicht nur in den Bereichen Bau, Industrie und Fahrzeugbau, umsetzen.

Gerade für große Räume sind
die Schall absorbierenden Eigenschaften von Basotect® für den Einsatz in Büros, Restaurants, Besprechungsräumen und anderen Lärm belasteten Innenräumen, interessant.
Neben der Schallminderung ist es feuerhemmend, flexibel und leicht. Damit lässt es sich an jede architektonische Besonderheit anpassen. Basotect® läßt sich ebenso als Deckenplatte verbauen, wie auch als hängende Schallwand, Wandabsorber oder Raumteiler.

Aufgrund seines geringen Eigengewichts lässt es sich sehr leicht montieren oder verkleben.

Mit der Verwendung von Basotect® erzielen wir eine optimale Schallabsorption und Akustik Gestaltung in Büros, Restaurants und Besprechungsräumen.
Insbesondere in Räumen, in denen störende Geräusche die Konzentration erschweren, ist eine Schallabsorption wichtig.
In der Vergangenheit wurden Großraumbüros und Callcenter oftmals mit vielen harten Oberflächen gestaltet. Die daraus resultierende Reflektion des Schalls kann ein effizientes Arbeiten empfindlich stören.

Schenken Sie der Gestaltung Ihrer Räume daher besondere Aufmerksamkeit auf die Schallabsorption.
Mit Basotect können wir auch nachträglich Ihre Akustik belasteten Räume angenehm gestalten.

Ebenso wichtig eine angenehme Akustik für die Konzentration ist, ist sie es auch für das Wohlbefinden.
Dies trifft besonders bei Restaurants und Speisesälen zu. Störender Lärm wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden Ihrer Gäste (und Mitarbeiter*innen) aus.
Hier besteht eine besondere Herausforderung in der Wahl des verwendeten Materials für das gewünschte Design.
Auch für diesen Bereich bietet der offenzellige Hochleistungsschaumstoff vielfältige Möglichkeiten.

Eigenschaften von Basotect®
Hohes Schallabsorptionsvermögen
Gute Wärmedämmeigenschaften
Geringes Gewicht
Abrasivität
schwere Entflammbarkeit
Gleichbleibende physikalische Eigenschaften in einem weiten Temperaturbereich

Material Erklärung

Basotect® ist ein flexibler, offenzelliger Schaumstoff aus Melanimharz und nur wenig schwerer als Styropor.

Das Material ist dabei aber steifer, als PU Schaumstoff. Dies erlaubt eine einfache Weiterverarbeitung.
Dabei behält dieser Schaumstoff seine Farbe und vergilbt nicht. Die Standard Farben sind weiss und hellgrau.

Funktionsweise

Der Schaumstoff Basotect® ist ein Kunststoff mit einer filigranen Raummaschenstruktur mit feinen Rippen, welche das Material biegsam machen und den darauf treffenden Schall absorbieren:
Die auftreffenden Schallwellen werden nicht als Echo zurück geworfen, sondern können durch die Struktur ungehindert in die offenen Zellen eindringen.

schwere Entflammbarkeit

Aufgrund seiner Material Eigenschaften ist es auch für Anwendungen mit hohen Anforderungen an den Brandschutz geeignet.
Das Duroplast schmilzt im Brandfall nicht und tropft bei Kontakt mit Flammen nicht brennend ab.
Der Schaum verkohlt einfach, entwickelt eine geringe Menge Rauch und kein glüht nicht nach.

Bei Prüfungen zum Brandverhalten nach nationalen und internationalen Normen erreicht Basotect® die höchstmögliche Einstufung für organische Materialien.

Weitere Verwendung von Basotect®

mit seinen sehr guten Wärmedämmeigenschaften und der einfachen Verarbeitung findet der Schaumstoff auch in der Wärmedämmung und Klimatechnik vielfältige Verwendung.

Beispielsweise wird es für den Automobilbau zu exakt passenden Bauteilen gepresst und findet nicht nur als ultraleichter Schalldämmer sondern auch als Hitzeschild im Motorraum Verwendung.

Nice to know: Durch die feine Mikrostruktur hat es eine milde Schleifwirkung.
Damit lassen sich mit Basotect® mühelos Fliesen, Ceranfelder und tapezierte Flächen reinigen.
Auf Wunsch lassen wir Ihnen nach der Montage in Ihren Räumen gerne ein paar Reste da.

Klassifikation

Basotect® W ist nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® (10.0.74938 HOHENSTEIN HTTI) als Schadstoff geprüftes Produkt zertifiziert.

Basotect® G+
Chemische Beständigkeit
Die Struktur des Materials macht es beständig gegen alle organischen Lösungsmittel. Jedoch ist bei Säuren und Laugen die Beständigkeit im speziellen Anwendungsfall zu prüfen, da verschiedene Faktoren, wie Temperatur, Einwirkzeit und Konzentration einen großen Einfluss auf die Material Beständigkeit gegenüber Säuren und Laugen haben.

Basotect® G+ erfüllt die wichtigsten internationalen Brandschutznormen. Für die langjährige Beständigkeit von Basotect® gegenüber hohen Temperaturen und das hervorragende Brandverhalten sorgt das Melaminharz, aus welchem Basotect® besteht.

Umweltschutz & Gesundheit

Basotect® entspricht der europäischen RoHS-Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe und ist nach der deutschen Gefahrenstoffverordnung nicht kennzeichnungspflichtig. Darüber hinaus ist Basotect® W nach dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert (10.0.74938 HOHENSTEIN HTTI).

Zusammenfassung

Mit seinen schalldämpfenden und wärmedämmenden Eigenschaften leistet Basotect® einen Beitrag zur effizienten Energienutzung.
Die Struktur des Materials trägt durch Lärmreduzierung erheblich zur Verbesserung des Wohlbefindens von Menschen in Gebäuden, Räumen und Hallen bei.